Kleine Schalen ganz GROß

Heute habe ich ein ganz einfaches DIY für Euch. Ihr benötigt neben ein wenig Material und Werkzeug nur etwas Zeit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die schlichten weißen Schalen aus luftgetrockneter Modelliermasse mit ihren türkisfarbenen Mustern.

Von meinem DIY´s (1-2-3 Osterei  und Weihnachtskugel-Burnout) war noch etwas Masse über. Die Modelliermasse ist so ergiebig. Bevor sie ganz eintrocknet, habe ich endlich mein schon lange geplantes Vorhaben in die Tat umgesetzt. Ich wollte kleine Schalen herstellen… Hätte ich gewusst wie einfach das ist.

diy_schalen_katimakeit_-8

Material

  • Lufttrocknende Modelliermasse (von Rayher)
  • unterschiedliche Stempel (alternativ Deckchen mit Muster)
  • Stempelkissen + Stempelfarbe (kein Muss)
  • Messer
  • unterschiedlich große Schalen
  • Nudelholz
  • Unterlage
  • Schleifpapier

diy_schalen_katimakeit_-1

Anleitung

  1. Die Modelliermasse mit dem Nudelholz auf einer Unterlage ausrollen. Nicht zu dünn ausrollen, denn sonst reißt die Masse bei der weiteren Verarbeitung.
  2. Nun die Schale auf die ausgerollte Modelliermasse legen und die Kreisform der Schale ausschneiden.
  3. Jetzt darf schon gestempelt werden. Den Stempel gut mit der Farbe befeuchten und in die Modelliermasse drücken. Auch hier mit Fingerspitzengefühl arbeiten und nicht zu tief eindrücken.
  4. Den bestempelten Kreis vorsichtig in die Schale legen. Wählt die Schale von der Ihr den Radius genommen habt. Die bestempelte Modelliermasse bleibt bis kurz vor dem fertigen Aushärten in der Schale.
  5. Nach ca. 10 Stunden die fast ausgehärtete Form vorsichtig aus der Schale lösen und auf eine Unterlage kopfüber fertig trocknen lassen.  Dies kann bis zu 24 Stunden dauern. Je nachdem wie dick Eure Schale ist. Bevor Ihr sie weiter verarbeitet, bitte testen, ob sie auch wirklich fest ausgehärtet ist.
  6. Zum Schluss wenn alles fest ist, mit einem feinem Schleifpapier die rauen Kanten entfernen.

diy_schalen_katimakeit_-7

Weil es so einfach war, habe ich gleich experimentiert. Die Modelliermasse in Wellen gelegt. Das ging echt super.

diy_schalen_katimakeit_-2

Mein Versuch Glitzer einzuarbeiten hat super funktioniert. Im feuchten, rohen Zustand den Kreis bestempeln. Das Glitzer aufstreuen und leicht andrücken. Wer mag kann die Schalen noch mit Lack versiegeln. Hier empfehle ich matten Lack. Meine Schalen sind unversiegelt.

diy_schalen_katimakeit_-3

Nun können kleine Nettigkeiten darin aufbewahrt werden. Habt Ihr schon Ideen? In meinen liegt mein Schmuck. Was mir noch besonders gut gefällt, ist die Unregelmäßigkeit der Muster. Und das Beste ist, es ist so einfach!

diy_schalen_katimakeit_-4

Nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Nachmachen. Da ich Schalen für mich sind freue ich mich wieder einmal bei RUMS dabei zu sein. Wir sehen uns!

diy_schalen_katimakeit_-5

Eure

katimakeit_sig_klein