Komm her ich tröste Dich! Seelentrösterrezept

Werbung – Fiftyeight  Products

Heute ist schon wieder Montag. Ein paar anstrengende Tage liegen hinter mir. So sehr habe ich mich auf ein ruhiges und entspanntes Wochenende gefreut, aber leider war das nicht der Fall. Zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Die komplette Bandbreite war vertreten in der Gefühlswelt vom Junior der auf dem Weg zum Teenager ist. Da hilft nur noch eins. Mein Spezialrezept:

EinhornPupsMilch

Milch zubereiten und sich ein paar Minuten eine Auszeit gönnen. Durchatmen! Aber nicht nur die Milch macht es sondern auch die Tasse  muss stimmen, damit die Stimmung zum Ausdruck gebracht wird.

Aber oft zaubert schon alleine die Tasse  ein Lächeln in das Gesicht. Vor ein paar Tagen hat sich VERDUTZT zu uns gesellt. Jetzt kann ich aus vier Stimmungs-MUGs auswählen. Was für eine Freude. Verdutzt – Vergnügt – Grummelig und Verschmitzt. Alle vier bevölkern unseren Küchenschrank.

bildquelle_fiftyeight-products_katimakeit_-3

bildquelle_fiftyeight-products_katimakeit_-4Bildquelle: Fiftyeight Products

Eine Spezialmilch die auch bei schlechten Tagen und Liebeskummer hilft. Ein echter Seelentröster. Der Namensgeber der Milch war mein Junior. Als ich das erste Mal die Milch zubereitete und er die  Farbe sah, war es sofort klar: EinhornPupsMilch. Quietsch rosa.

Jetzt aber zum EinhornPupsMilch-Rezept.

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 60 g Puderzucker
  • 200 g Sahne (Nur bei Bedarf)
  • bunte Lebensmittelfarbe
  • 800 ml Milch
  • 10 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • Marshmallows
  1. Die Milch mit der Speisestärke und dem Salz in einem Topf unter Rühren erhitzen bis die Milch zu kochen beginnt.  Nun den Topf vom Herd nehmen und den Puderzucker einrühren. Am besten Ihr siebt den Puderzucker vorher durch.  Nun noch ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe, nach Stimmung, eintropfen lassen und in eine MUG füllen.
  2. Die bunten Marshmallows auf der Milch verteilen. Damit sie schmelzen können. Löffel zum genüsslichen Löffeln rein und ab zum Patienten.
  3. Gibt es den Stimmungstiefsonderfall, dann die Sahne noch aufschlagen und auf die Milch geben bevor Ihr die Marshmallows darauf streut. Wer es nicht so süß mag einfach den Puderzucker reduzieren.

katimakeit_mug_2

Bei mir war Ausnahmezustand. Patient Nummer eins am Abdrehen und Patient Nummer zwei am Verzweifeln.  Somit musste hier alles blitzschnell gehen. Ich  kann  Euch leider kein top gestyltes Bild liefern. Nur eines mit Verdutzt, dessen Bäuchlein leer ist. Ich fühle mich besser nach meiner rosa EinhornPupsMilch und der Junior ist wieder umgänglicher.  Nun habe ich aber ein zweites Problem.  Verdutzt fängt gleich das Weinen an und Grummelig wird noch grummeliger. Also ich muss dann wieder Notarzt spielen.

Euch viel Spaß beim Ausprobieren. Ein herzliches Danke an Fiftyeight Products für die Zusendung der Tasse Verdutzt.

Eure

katimakeit_sig_klein