POPSOCKET – der Bübbel an meinem Handy

Vorab möchte ich Euch sagen, dass dies hier kein Werbepost ist sondern meine persönliche Meinung über POPSOCKETS. Ich habe mir meinen Popsockets selbst gekauft.

Schon viele Wochen klebt der kleine weiß- rosafarbene „Bübbel“ an meinem Handy. Mein Logo ist darauf zu sehen. Ihr fragt Euch jetzt bestimmt, warum ich erst jetzt darüber berichte? Ganz einfach, ich wollte den kleinen Kerl erst einmal auf Herz und Nieren testen. Ob er alltagstauglich ist und ob wir uns aneinander gewöhnen. Fasziniert war ich von Anfang an von ihm. Nur den Praxistest musste er noch überstehen.

Gesehen habe ich ihn das erste Mal bei Cherry Picking: Anke stellte ein Live-Video auf Facebook online und berichtete über die Neuheit. Ich war sofort begeistert. Bei Anke könnt Ihr auch tolle Popsockets erwerben. Schaut mal in ihren Onlineshop. Danke liebe Anke für den Tipp.

katimakeit_popsockets_-2Bildquelle: Karin von Stilshot

Wie Ihr auch so ein Kerlchen erwerben könnt?

Ganz einfach. Online könnt Ihr Euch Euren Favoriten aussuchen. Soll es ein bereits fertiges Motiv sein oder möchtet Ihr Euer Wunschmotiv auf dem Popsocket haben? Ihr habt die Wahl. Ich wollte mein Logo. Und das war gar kein Problem. Die Software leitet Euch Schritt für Schritt zum eigenen Popsocket. Und so sieht das Ganze aus:

Zuerst habt Ihr Euren Rohling. Nun könnt Ihr links zwischen bereits vorhandenen Motiven wählen.

popsockets_katimakeit_a

popsockets_katimakeit_b

Oder gleich Euer eigenes Bild hochladen. Ich wollte ja mein Logo auf dem Popsocket haben. Bild hochladen und einfügen.

popsockets_katimakeit_c

Nun geht es an die farbliche Gestaltung. Welche Farben soll Euer Kerlchen bekommen?  Ihr könnt Euch hier austoben. Von knallig bis neutral oder bunt gemischt. What ever!

popsockets_katimakeit_d

popsockets_katimakeit_e

Das rosa Element kann eingeklappt werden. Im zusammengefalteten Zustand sieht man die Farbe kaum.

popsockets_katimakeit_g

Der türkisfarbene Untergrund wird an Euer Handy geklebt. Ablösen kann man es ganz einfach mit Zahnseide. Es hält wirklich Bombe. Ich habe mein Handy noch in einer durchsichtigen Silikonschale. So klebt der kleine Kerl nicht direkt am Telefon. Aber das ist Geschmackssache.

Schon ist Eure Bestellung fertig. Wollt Ihr vielleicht das Handy irgendwo anbringen? Zum Beispiel im Auto. Dann ist diese Halterung perfekt.

popsockets_katimakeit_hBildquelle: Popsockets.de

Einfach das Handy einhängen. Dank des Popsockets kein Problem. Der Popsocket muss dazu nicht rausgezogen werden.

popsockets_bildquelle

Bildquelle: Popsockets.de

Ich mag das Kerlchen total gerne. Es ermöglicht mir ganz neue Möglichkeiten. Beim Selfie ist kein Finger mehr im Weg. Das Handy habe ich fest in der Hand und muss keine Angst haben, dass es mir runter fällt. Wenn ich unterwegs bin, ist das kleine Kerlchen immer ganz groß (hausgezogen), fest in einer Hand und meinen Fotofinger am Auslöser. Draufhalten, bitte Lächeln, fertig.

katimakeit_popsockets_-1Bildquelle: Karin von Stilshot

Auch Videos kann ich jetzt bequem schauen und selbst drehen, denn das Handy kann damit aufgestellt werden. Kein Halten ist mehr von Nöten. Nicht nur ans Handy könnt Ihr das kleine Kerlchen kleben. Nein auch an Tablets. Eins oder zwei, dies ist Euch überlassen.

Da ich mein Handy nie in der Hosentasche trage, stört mich das Kerlchen auch nicht. Ich möchte es nicht mehr missen.

katimakeit_popsockets_-3_fotor_collage

Konnte ich Euch anstecken mit meiner Begeisterung? Dann habe ich auf meiner Facebookseite eine kleine Überraschung für Euch. Popsockets legte meinem Paket ein zweites Kerlchen im vorgefertigten Design bei und dieses  möchte ich gerne an Euch verlosen. Wie das geht und was Ihr dafür tun müsst erfahrt Ihr auf meiner Facebookseite. Hier schon einmal ganz viel Glück.

Mehr Informationen über Popsockets erfahrt Ihr – HIER.

P.S.: Danke liebe Karin von Stilshot für die Bilder von mir in Aktion auf der Tendence.

Eure

katimakeit_sig_klein