Sieben Sachen Sonntag mal ganz anders heute (22.03.2015)

Sonntag …

… aber kein Sonntag wie ich ihn mag. Heute habe ich keine sieben Fotos für Euch. Kein tolles Sonntagsfrühstück – keine tollen Projekte die wir umgesetzt haben in Fotos festgehalten – keinen Spaziergang in der Sonne und keinen leckeren Kuchen schön in Szene gesetzt.

SSS_katimakeit_22.03.2015

Fuck ist ein Vulgärausdruck der modernen englischen Sprache und eines der bekanntesten Schimpfwörter der Welt. Die wörtliche Übersetzung von to fuck ist „fi….“. In der Umgangssprache wird es jedoch meist nicht im wörtlichen Sinn verwendert, sondern um Sachverhalte als extrem zu kennzeichnen. „Fuck“ oder „fucking“ wird oft mit „verdammt“ oder „scheiß- …“ übersetzt, wobei allerdings nur letzterer Ausdruck einem ähnlich vulgären Sprachgebrauch entspricht. (Auszug aus Wikipedia)

Heute war alles anders.

Es begann mit der Idee Eier auszublasen – noch vor dem Frühstück – damit aus den Eiern Rührei gemacht werden könnte. Könnte …
Irgendwie hat es zwischen dem Mann des Hauses katimakeit und meinem Tatendrang nicht harmoniert. Er dachte ich wollte noch vor dem Frühstück Fotos für den Blog machen. Eier ausblasen … Fotos machen … standen da nicht zwei Kartons a 12 Eier – S C H O C K.
Da das erste Ei sich aber nicht bereitwillig bearbeiten lies, hatte ich schon entschieden das Rührei schneller zu machen. In zwei Stunden wollten wir ja nicht frühstücken.

Aber schon zu spät. So fügte sich ein Wort in das Andere … wer kennt es nicht.

Und der Blog ist Schuld.
Der Blog der meine Zeit raubt.
Der mich sonntags auf Hochtouren fahren lässt. Müssen nicht 7 perfekte Fotos entstehen von einer heilen super Welt.
Möglichst 7 super spannende Bilder.
Die Canon klickt in einer Tour – das nervt!
Die 200 Bilder müssen hochgeladen und bearbeitet werden.
Spät abends wird noch der Blogpost geschrieben für den SSS und Fotos werden sortiert – zugeschnitten und bearbeitet.
Natürlich werden noch andere Blogs gelesen.
Hallo?
Hört man Sieben Sachen Sonntag sieht man schon ROT verbindet man dies doch mit 7 Fotos.
(Alle Feststellungen etwas überspitzt dargestellt um es besser bildlich dazustellen.)

Geht es Euch auch so?
Wie reagieren Eure Männer?
Habt Ihr auch Reibungspunkte?
Wie löst Ihr das Problem?

Ich war heute so traurig, dass ich keine Fotos machen konnte.

Ein etwas anderer Post zum Sonntag heute hier – verzeiht mir! Aber auch so bin ich und so etwas bewegt mich. Bitte entschuldigt mein F… ich fand des nur so passend zu der ganzen Situation. Soll es hier V E R D A M M T … ausdrücken. Und wer sagt es nicht auch einmal?

Wer kennt ihn nicht den 7-Sachen-Sonntag? Nach einer Idee von Frau Liebe und gesammelt von der lieben Anita von Grinsestern. Seid ihr auch dabei?

Schon wieder so spät. Jetzt aber schnell noch zu Anita und schauen was ihr so gemacht habt.

Katimakeit_Sig