Traumfänger für schöne Träume – DIY

Werbung + DIY-Anleitung Traumfänger + Gewinnspiel

Ich hatte mich riesig gefreut, als der DIY-Vorschlag vom Frechverlag für die Stilwild kam. Ich durfte tolle Traumfänger mit den DIY-Herzen basteln. Liebe ich doch selbst Traumfänger total und es hängt einer bei mir im Schlafzimmer, denn ich selbst letztes Jahr gebastelt habe.

Die Idee für die Traumfänger, der Stilwild ist  aus dem Buch Fantastische Traumfänger vom TOPP Verlag. Für den Workshop haben wir den Traumfänger von Seite 30  in der Gestaltung vereinfacht, dass auch die kleineren DIY-Herzen mit machen konnten. Das komplette Material für den Workshop stellte mir die Firma Rayher zur Verfügung. Gerne möchte ich Euch heute unsere  vereinfachte Version des Traumfängers zeigen.

Fantastische Traumfänger (kreativ.kompakt.): mit Federn, Perlen und Bändern

DIY-Anleitung_Traumfänger_Frechverlag_katimakeit_ (1)

Ihr benötigt folgende Materialien:

  • Zange für Draht
  • Schere
  • Alu-Draht Ø 2 mm
  • Bindedraht Ø 1 mm
  • Masking-Tape in unterschiedlichen Farben
  • Äste
  • Flauschfedern
  • Baumwollschnur

Ein Traum vom Frühling mit Masking Tape verziert –  Schritt für Schritt

Ihr schneidet ca. 40 cm von dem Alu-Draht ab. Das ergibt einen Traumfänger im Ø von 13 cm. Nun wird das Masking-Tape um den Alu-Draht gewickelt. Kleiner Trick: Das Masking-Tape schräg ansetzten und mit dem Wickeln beginnen. So erzielt Ihr ein tolles und gleichmäßiges Ergebnis. Wenn Ihr gerade kommt beim Wickeln, einfach abschneiden und wieder schräg ansetzten. Jetzt einfach immer mit den Farben nach Belieben durch wechseln bis der Draht komplett umwickelt ist.

DIY-Anleitung_Traumfänger_Frechverlag_katimakeit_ (2)

Nun müssen die Enden verklebt und der Ring geformt werden. Hierzu ein Stück Masking-Tape an dem einem Ende ansetzten und gut mit dem anderem Ende verbinden. Die Enden des Masking-Tapes könnt Ihr noch mit Kleber bestreichen, damit sie sich nicht ablösen. Den Metallring in Form bringen. Dies benötigt etwas Geduld und Fingerspitzengefühl aber das bekommt Ihr sicherlich locker hin!

DIY-Anleitung_Traumfänger_Frechverlag_katimakeit_ (3)

Die Astgabel wird nun an dem Metallring befestigt. Zunächst verwendet Ihr hierfür etwas Bindedraht für einen guten Halt. Dieser wird später mit Masking-Tape kaschiert. Hierzu das Masking-Tape teilen.

DIY-Anleitung_Traumfänger_Frechverlag_katimakeit_ (4)

Nun geht es an die Herstellung der Masking-Tape Federn. Als Erstes ein ca. 10 cm langes Stück Bindedraht abschneiden. Dieses wird zwischen zwei jeweils 7 cm große Masking-Tape Streifen gelegt. Bitte darauf achten, dass ein Ende des Drahtes frei bleibt. Nun wieder zwei Streifen Masking-Tape Streifen abschneiden und auf die bereits vorhanden zwei Streifen mit dem Draht kleben. (auf die Klebefläche – siehe Foto)  Anschließend wird die Form einer Feder ausgeschnitten. Ihr könnt hierfür die Vorlage verwenden oder einfach frei Hand schneiden. An den Rändern einige Kerben einschneiden. Auf diese Weise fertig Ihr Euch zwei Federn.

DIY-Anleitung_Traumfänger_Frechverlag_katimakeit_ (5)

DIY-Anleitung_Traumfänger_Frechverlag_katimakeit_ (6)

DIY-Anleitung_Traumfänger_Frechverlag_katimakeit_ (9)

Vorlage_Feder_Frechverlag_katimakeit

Jetzt geht es an das Dekorieren Eures Traumfängers. Ihr verwendet hierfür Eure selbst gestalteten Masking-Tape Federn sowie die Flauschfedern. Fixiert die Federn zusammen mit dem Bindedraht und kaschiert den Draht wieder mit Masking-Tape. Denkt daran die Enden des Masking-Tapes mit Kleber fixieren zu können, für einen besseren Halt.

DIY-Anleitung_Traumfänger_Frechverlag_katimakeit_ (10)

Zum Schluss wird noch die Baumwollkordel angebracht. Schon ist Euer kleiner Traumfänger fertig. Jetzt muss er nur noch aufgehangen werden.  Ein guter Platz ist  über dem Bett oder am Fenster. Traumfänger lassen böse Träume und Gedanken nicht durchdringen. Dies ist eine indianische Legende.

In dem Buch Fantastische Traumfänger findet Ihr über 15 Anleitungen und Ideen für tolle Traumfänger. Und ich freue mich riesig ein Buch HIER VERLOSEN zu dürfen. Schreibt mir in einem Kommentar (hier oder auf Facebook) für wen Ihr einen Traumfänger basteln würdet?

Spielregeln:

1. Zur Teilnahme kommentiere unter diesem Post.

2. Mindestalter: 18 Jahre.

3. Wenn Du anonym kommentierst, kann ich Deine Teilnahme nicht berücksichtigen, da ich Dich nicht zuordnen kann.

4. Sei damit einverstanden, dass Dein Name unter diesem Post und auf Facebook öffentlich bekannt gegeben wird, solltest Du der glückliche Gewinner sein.

5. Du bist hiermit informiert, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist.

6. Dir ist klar, dass eine Auszahlung des Gewinns in Bar nicht möglich ist.

7. Versand nur nach Deutschland.

8. Die Verlosung läuft vom 24.05.2016  bis 31.05.2016

9. Ausgelost wird mit dem Gewinnspiel Tool XY oder per Lostopfverfahren unmittelbar nach Beendigung der Verlosung.

10. Ich gebe den Gewinner dann unter diesem Post und bei Facebook bekannt.

11. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden nach Bekanntgabe, behalte ich mir vor, neu auszulosen.

Nun wünsche Euch viel Spaß beim Nacharbeiten und viel Glück beim Gewinnspiel. Gerne gehe ich mit meinem DIY zu  DienstagsDinge.

Das Gewinnspiel ist beendet!

Eure

Katimakeit_Sig