Tschüss 2016 – Willkommen 2017 | Mein Jahresrückblick

Irgendwie gehört ein Jahresrückblick zum Abschluss des alten Jahres dazu. Es ist nun an der Zeit wie ich finde. Das alte Jahr darf gerne gehen. Es war ein aufregendes Jahr mit allem was dazu gehört. Mit Höhen und Tiefen, mit Lachen und Weinen, mit Erfolgen und Misserfolgen, mit Menschen die kommen und mit Menschen die gehen. Aber sind nicht alle Jahre so? In Erinnerung bleiben mir nur die schönen Dinge und das möchte ich auch aus 2016 mitnehmen – die schönen Dinge.

Heute zeige ich Euch meine schönsten Momente aus meinem Jahr 2016:

Ein aufregendes neues Jahr beginnt. Noch ganz jungfräulich ist es. Irgendwie komisch aber viel Zeit zum Nachdenken und eine lange Liste zum Vorsätze schreiben habe ich nicht. Bei mir geht es nach einer lustigen Silvestersause – ich fasse es nicht, Silvester hat echt gerockt und Spaß gemacht –  gleich mit Feiern weiter. Mein Blog wird ein Jahr und erhält eine neue Website. Auf! –  die Party steigt. Rückblick Januar – klick hier.

Ein kurzer Monat, der es aber in sich hat. Ich feiere weiter meine virtuelle Blog-Geburtstags-Party mit tollen Gästen und Gastposts. Im Leben 1.0 lerne ich viele neue und tolle Menschen kennen und gehe das erste Mal seit Jahren wieder tanzen. Ich muss das unbedingt wieder tun. Rückblick Februar – klick hier.

Der dritte Monat beginnt. Ich feiere einen persönlichen Erfolg an der Nähmaschine. Mein erster Turnbeutel entsteht. Noch ist irgendwie alles verschlafen und langsam. Die ersten Termine und Events kündigen sich an.  Ich  gehe zusammen mit Katharina  @4Freizeiten zu einem Blogst Workshop in Stuttgart. Dieser Monat verändert viel. Ich lerne wahnsinnig liebe Menschen kennen, die mich ab da an begleiten werden. Wie toll, dass es Euch gibt.  Rückblick März – klick hier.

Ich blicke auf einen „blogreichen“ Monat mit vielen tollen Projekten zurück. Im April habe ich wieder mehr Zeit an der Nähmaschine verbracht und mich neuen Herausforderungen gestellt. Dranbleiben!  Rückblick April – klick hier.

Im wundervollen  Mai feierten wir unseren achten Hochzeitstag mit einem ganz besonderen Geschenk an uns selbst.  Ich durfte  wieder auf der Stilwild in Tübingen, Dank toller Kooperationspartner und helfender Freunde, Workshops geben. Das schöne Wetter verführt zu Ausflügen. Ich liebe diese kurzen Auszeiten vom Alltag. Rückblick Mai – klick hier.

Der Juni ist da und schon ist das erste halbe Jahr verflogen. Wie schnell die erste Hälfte wieder vergangen ist. Wie war das mit den Vorsätzen? Nein, es ist  noch nicht zu spät. Also Plan Ernährungsumstellung startet. Eine harte Zeit steht uns bevor. Aber vorher ging es nach Frankfurt zum Food-Blog-Day zusammen mit Karin von @Stilshot. Was für ein tolles Erlebnis. Mein Highlight im Juni war mein Fotoshooting mit Benny Koch @Lightstudio27 . Rückblick Juni – klick hier.

Der Juli war ein toller Monat. Kurztrips nach Frankfurt und Köln versüßten mir diesen Monat und machen ihn unvergessen. Auf meinem Blog wurde es etwas nachdenklicher. Ein Blogpost ging online der mich sehr beschäftigte – Apfelkerne. Unser Flur erhielt neue Farbe und eine geniale Low – Budget – Garderobe.  Rückblick Juli – klick hier.

 

 

Ende August habe ich mir eine Blogpause verordnet um die Ferienzeit mit meiner Familie voll und ganz zu genießen. Eine Woche London. Auf dem Blog war es aber nicht ruhig. Rückblick August – klick hier.

Mein Lieblingsmonat ever! Nicht nur weil ich da Geburtstag habe, nein für mich beginnt hier die ruhige Jahreszeit schon. Ruhig war es hingegen auf meinem Blog  gar nicht. Ich bin über die Tendence geflogen mit meinen Bloggermädels und habe mit Tobias @DerKuchenbäcker sein erstes Buch in Frankfurt gefeiert. Der September hat mich ebenfalls mit tollen Begegnungen bereichert. Rückblick September – klick hier.

 

Der Oktober war für mich ein Glücksmonat. Hier hat sich viel bewegt. Beruflich wie auch privat. Ich durfte im Oktober wieder kleine Erfolge feiern. Einer davon war mehrschichtiges Plottern. Ich bin so begeistert. Mein Highlight dieses Monats, der Besuch der Frankfurter Buchmesse. Was für ein Tag. Rückblick Oktober – klick hier.

Im November ging es für mich schon wieder nach Hamburg. Ich war eine der Glücklichen, die ein Ticket  für die Blogst ergattert hatte. Voller Vorfreude bin ich nach Hamburg geflogen. Ein aufregendes und spannendes Wochenende war das, sag ich Euch. Nun beginnen auch schon die Vorbereitungen für die Weihnachtszeit. Der Terminkalender wird langsam übervoll. Die große Herbstmesse lockte mich ebenfalls wieder an. Hier erfüllte ich mir einen großen Wunsch – Siebdrucken. Klinkt komisch ist aber so. Rückblick November – klick hier.

Nun ist es fast geschafft. Wir hetzten irgendwie durch den Dezember voller Vorfreude auf Weihnachten, wie jedes Jahr. Der vorweihnachtliche Zauber vergeht viel zu schnell. Zwischen Geschenke verpacken und Weihnachtsessen planen habe ich mir eine Auszeit in Hamburg gegönnt um Kraft für die letzten Wochen zu tanken. Weihnachtsurlaub in Hamburg. Der erste Frost hat mich begrüßt und ich habe meine Liebe im Lebkuchenkaffee gefunden. Einen ganz besonderen Tag habe ich zusammen mit wahnsinnig tollen Bloggern in der Glückzentrale verbringen dürfen. Auf der Suche nach dem kleinen Glück. Rückblick Dezember – klick hier.

 

Tschüss 2016 – Willkommen 2017

Das war mein Jahr 2016. Im Grunde wie oben schon geschrieben ein fantastisches Jahr. Voller wertvoller Momente und Begegnungen. Ich hoffe bei Euch sieht es ähnlich aus, dass unterm Strich ein Plus zu verzeichnen ist. An dieser Stelle möchte ich mich bei Euch bedanken, dass Ihr mich durch mein Blog-Jahr begleitet habt. Ich freue mich auf das nächste Jahr (wie sich das anhört). Nächstes Jahr  dann – wieder hier – gleiche Stelle?

HAVE A SPARKLING NEW YEAR!

Mit ganz viel WOW – YEAH – CRASH – ZAP und POW!

Eure