Untersetzer aus Kork mit Motivation – DIY

Motivation ist alles! Nicht nur der Zuspruch von anderen, sondern auch die Selbstmotivation!  Selbstmotivation funktioniert bei mir in Form von Sprüchen super. Sprüche auf Postkarten, welche verteilt in der Wohnung hängen. Oder auf einem Zettel, handgeschrieben, beim Frühstück. Auf der Tasse oder auf dem Untersetzer, welcher auf meinem Schreibtisch liegt. Wo wir schon beim Thema, meiner DIY-Idee wären. Ich glaube es wird mal wieder Zeit für ein DIY vor meiner Sommerpause. Ein paar Posts kommen noch bis dahin. Aber dieses Jahr nehme ich mir eine Auszeit. Keine Auszeit von Euch sondern eine kreative Auszeit für mich. Ich freue mich darauf. Vorher gebe ich noch Bescheid. Aber jetzt zum DIY!

Korkuntersetzer_Katimakeit_ (3)

Die liebe Melanie vom Blog @kugelig  hat DEN Motivationsspruch schlecht hin, als Freebie zum Plottern für MICH! Für DICH! Für UNS! gemacht. Und nicht nur diesen.

Du-kannst-Ende-der-Geschichte_PREVIEW

Ich-kann-Ende-der-Geschichte_PREVIEW.jpgBildquelle: Melanie Kugel @kugelig.de

Sofort kam mir eine Idee. Lag hier doch noch der geniale Korkstoff von Rayher Hobby. Ich hatte mich nur noch nicht an die Verarbeitung getraut. Aber jetzt!

Korkuntersetzer_Katimakeit_ (2)

Für die Motivations-Untersetzter benötigt Ihr:

  • Korkstoff (Rayher Hobby)
  • Kork Band (Rayher Hobby)
  • alte CD
  • Bastelkleber
  • Schere
  • Stift
  • Heißkleber
  • Stück Webband
  • Plotterfolie (Vinylfolie)
  • Trägerfolie
  • Plotterfreebie von @kugelig (Hier gelangt Ihr direkt zum Free-Download.)

Und so entstehen Eure Motivation-Untersetzer:

Zuerst habe ich die CD auf den Kork gelegt und jeweils zwei Kreise aufgezeichnet. Diese ausgeschnitten. Ein Stück Webband in gewünschter Länge, zwischen CD und Kork gelegt und mit dem Bastelkleber (fester Kleber) den Korkstoff auf die CD geklebt. Diesen Schritt auf der anderen Seite der CD auch ausführen. Nur hier ohne Webband. Das Webband finde ich ganz praktisch. So kann ich die Untersetzer ganz praktisch aufhängen und muss sie nicht im Schrank verstecken.

Nun die Plotterdatei bearbeiten und auf die gewünschte Folie (Vinylfolie) plottern. Nach dem Entgittern das Motiv mit der Trägerfolie auf den Kork bringen.

Damit der Rand schöner ausschaut, habe ich um die CD ein Korkband gelegt. Den Heißkleber aufheizen. In der Zwischenzeit Maß nehmen (Umfang der CD) und das Korkband auf die gewünschte Länge kürzen. Etwas Heißkleber in den Zwischenraum (Kork – CD – Kork) geben und das Band anbringen. Beginnt am besten an der Webkante. Diese verdeckt dann Euren Anfang und Euer Ende. Aber bitte vorsichtig, es kann heiß werden! Einmal rundherum gehen.

Korkuntersetzer_katimakeit_(4)

Nun ist der Untersetzer auch schon fertig und kann eingesetzt werden. Motivation zu jeder Zeit. Herzlichen Dank, liebe Melanie für die genialen Dateien, ich habe mich sehr gefreut! Auch einen Herzlichen Dank an Rayher Hobby, dass ich die neuen Kork-Materialien testen durfte. Kork lässt sich wunderbar verarbeiten.

Euch wünsche ich ganz viel Spaß beim Nachmachen! Ich freue mich heute wieder beim creadienstag, DienststagsDinge  und handmadeontuesday dabei zu sein.

Eure

Katimakeit_Sig_Klein