Wir brauchen Farbe – Renovierung unseres Flurs mit DIY [Werbung]

Werbung

Als wir in unsere neue Wohnung eingezogen sind, waren wir uns einig: Die Wände bleiben weiß. Tja, jedoch schnell war der Vorsatz über Bord geworfen. Erst wurde eine Wand in der Küche FRESH,  eine andere im Zimmer vom Junior LAGUNE und zum Schluss habe ich das Arbeitszimmer mit MALVE verschönert. In meinen Augen verschönert, in den Augen meiner Jungs eher „verunschönert“ aber – so what. Sie haben sich dran gewöhnt. Wir mögen es eben doch bunt. Weiß ist langweilig. Deswegen waren wir uns auch wieder schnell einig, dass unser Flur ebenfalls Farbe braucht. Eine Typveränderung. Er ist uns einfach zu langweilig geworden.

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (7)

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (6)

Wir freuen uns sehr, dass wir die neue Farbe FROZEN von Schöner Wohnen Farbe ausprobieren durften. Wir mögen die Farben total gerne. Sie lassen sich super auftragen und halten echt Klasse. Sollte mal ein kleiner Fauxpas passieren, sind kleine Macken schnell ausgebessert, ohne, dass man dies sieht. Oft reicht sogar ein Anstrich aus, weil sie super decken. Und sie trocknen echt schnell. Was will man mehr, wenn man schnelle Veränderungen will. Ganz zu schweigen von der Farbauswahl. OMG! Was für tolle Farben!

Wenn Ihr Euch nicht so schnell entscheiden könnt wie wir, welche Farbe Ihr an Euren Wänden wollt, dann könnt Ihr Eure Trendfarben auch als Tester erwerben. In kleinen Testgrößen von 50 ml können kleine Musterflächen zur Entscheidungsfindung in den eigenen 4-Wänden bestrichen werden. Die Tester gibt es in vielen Baumärkten. Schaut doch einfach mal in der Farbenabteilung bei den Schöner Wohnen Farben.

Weitere Hilfen zur Auswahl der Farben findet Ihr auch auf der Homepage von SchönerWohnenFarbe.de . Schaut doch mal vorbei. Aber jetzt zeigen wir Euch, was wir aus unserem langweiligen Flur gemacht haben. Oben seht Ihr schon wo der Hund begraben lag. Den Schriftzug H O M E erkennt man kaum. Er wird von der weißen Wand verschluckt. Der Garderobenständer störte uns schon lange. Und es ist einfach alles viel zu weiß, unaufgeräumt und langweilig. Also auf!

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (15)

Erst einmal alles abhängen, ausräumen, wegräumen und gleich sortieren was weg muss und was vielleicht wieder kommen darf.

header-frozen_Bildquelle_SchönerWohnenFarbeBildquelle: SchönerWohnenFarbe Homepage

Und  das ist sie. Unsere neue Wandfarbe FROZEN von Schöner Wohnen Farbe. Hell, rein und angenehm kühl. Dieses Türkisgrün verspricht belebende Frische.

Gleich kommt sie auf die Wand. Ich bin davor immer total aufgeregt und alles andere geht mir nicht schnell genug. Aber vorher …

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (16)

… den Boden mit Malerfolie auslegen und die Wände abkleben. Da nicht die gesamten Wände mit FROZEN gestrichen werden sollten, sondern nur ein Teil der Wände, haben wir uns Abschnitte eingeteilt. Und diese mit Malerkrepp abgetrennt. Damit die Kanten schön sauber werden und wir beim Abziehen keine böse Überraschung bekommen in Form von dazwischen gelaufener Farbe, greife ich immer wieder gerne auf den Tipp meines Papas zurück. Die Kanten mit weißem Silikon ganz dünn überstreichen. Das geht super einfach. Ihr nehmt aus der Silikonspritze einfach etwas Silikon auf Euren Finger (Einmal-Handschuhe zu tragen ist von Vorteil) und streicht damit über die Kante zwischen Wand und Kreppband. Nun geht es an die Rolle.

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (5)

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (4)

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (17)

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (22)

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (21)

Die Farbe mit einem Holzstab gut durchrühren. Die Rolle eintauchen und an einem Sieb abstreichen. So vermeidet Ihr, dass nicht so viel Farbe auf der Rolle ist. Ich hatte einen fleißigen Helfer, der es eher gut mit der Farbe gemeint hatte. Einen Vorteil hatte es, er musste nur einmal die Wand streichen. Ergebnis perfekt! Die Farbe ist eben der Hammer. Auch die Jüngsten können mithelfen und es läuft super. Wir hatten an diesem Nachmittag jedenfalls einen Menge Spaß und wenig Sauerei. Ist die Farbe angetrocknet, kann das Kreppband vorsichtig von der Wand gelöst werden. Ta-da!!! Keine bösen Nasen. Eine saubere Kante.

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (19)

Und weil es so super ging, haben wir doch glatt noch zwei Wände mehr gestrichen. Jetzt sind 4 Wände farbig geworden und leuchten in FROZEN. Nun kommt für mich ja der schönste Teil. Das Dekorieren und Wieder-Einräumen. Meine zwei Jungs haben sich an diesem Punkt ausgeklinkt. Mein Part. Anweisung war nur, bitte nicht zuviel Mädchenzeug! Ob ich das geschafft habe? Auf jeden Fall sollte ja die Garderobe weg. Hierfür hatte ich eine Idee und hier für Euch das DIY.

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (3)

Wichtig war uns, dass nichts mehr auf dem Boden steht und die neue Wand nicht durch angehangene Sachen gleich wieder abgenutzt wird. Das sich das Ganze als etwas schwierig beim Anbringen erweisen sollte, war mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht so bewusst. Aber dazu gleich mehr. Eine Garderobe für nicht mal 15,00 Euro und hergestellt in 15 Minuten.  Hammer oder?

DIY Garderobe

Einkaufsliste:

  • ein Holzbrett aus der Verschnittkiste aus dem Baumarkt nach Eurem Wunschmaß – meines hat die Maße  (Höhe 125 cm | Breite 36 cm | Tiefe 2,5 cm)
  • 2 Türhaken (meine sind von hier)
  • 2 Senk-Schrauben ca. 60 cm

Das braucht Ihr zum Arbeiten:

  • Dübel
  • Bohrmaschine
  • Senkbohrer
  • Wandbohrer
  • Wasserwage
  • Bleistift

So wird es gemacht:

  • Schritt 1: Die Markierungen für Schrauben auf der Holzplatte festlegen. Mitte – Mitte und mit einem Senkbohrer zwei Löcher bohren.
  • Schritt 2: Das Brett an die Wand halten,  mit einer Wasserwaage ausrichten und die Löcher übertragen. Löcher in die Wand bohren und die Dübel versenken. Achtung bitte nicht so:

Ichkann_Loch_katimakeit_1

Bei dem Bild muss ich jetzt auch wieder herzhaft lachen. Sollte es doch ganz schnell gehen mit unserer neuen Garderobe. Und nun ja, da ging es doch nicht so schnell. Die Wand war Butterweich und es wollte einfach nicht so wie wir. Wenn Ihr so einen Fall habt, benötigt Ihr noch Blitzzement. Lach!

  • Schritt 3: Die Türhacken auf das Holzbrett aufstecken.
  • Schritt 6: Das Brett an die Wand schrauben. FERTIG!

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (11)

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (12)

Das Holzbrett sollte noch einen coolen Plott bekommen.  Aber als es da so hing, gefiel es uns so gut. Das Einfache und Schlichte. Nicht überladen. Also bleibt es so wie es ist. Pur Natur! Wir drei sind echt zufrieden und uns gefällt die Garderobe echt super. Viel besser als vorher. Was sagt Ihr?

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (2)

Auch der Schriftzug kommt jetzt viel besser Geltung. Das Weiß leuchtet auf dem FROZEN wunderbar. Unser Flur wirkt viel freundlicher und frischer. Strukturierter und aufgeräumter. Was Farbe so alles ausmacht – oder?

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (13)

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (10)

Unser Schlüsselboard ist auch ein DIY. Entstanden auf der Blogoase bei meiner lieben Bloggerfreundin Zizy Ziegler.  Das Bild haben wir gemeinsam letzten September gemalt. Es soll mich erinnern und motivieren:

#lassen ist weiser #biegen

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (8)

Wir mögen unseren Flur jetzt. Sehr gerne kommen wir nach Hause und erfreuen uns immer wieder an der tollen Farbe. Danke liebes Schöner Wohnen Farben Team, dass wir die Farbe testen durften.

SchönerWohnen_AnstrichFlur_DIY_katimakeit_ (9)

Wenn Ihr jetzt auch Lust auf Farbe an Euren Wänden bekomme habt, dann nichts wie los. Auf zum nächsten Baummarkt in die Farbabteilung und schaut Euch nach den tollen Farben von Schöner Wohnen Farbe um. Neben den Testfarben gibt es auch Farbkarten und tolle Postkarten zum Mitnehmen. Auch wir sind noch nicht fertig. Für unser Schlafzimmer liebäugeln wir mit Macchiato oder Mocca. Mal schauen.

Klick Euch auch mal in das aktuelle Trend-Magazin rein. Ich mag es total gerne. Ideenfindung pur.

Wir wünschen Euch ein farbenfrohes Wochenende!

Eure

Katimakeit_Sig

& Leon & Andy