Autoreifentisch auf Rollen | Upcycling-DIY

„Hallo ich bin Kati und habe einen Autoreifentisch.“ Hä – wie bitte? Hättest Du mir das vor ein paar Wochen gesagt, dann hätte ich Dir das nie geglaubt. Ja nun steht das gute Stück schon etwas länger bei mir im Wohnzimmer und ich muss gestehen, ich mag ihn jetzt irgendwie. Ein Dekorations- und Platzwunder zugleich.

Vom Autoreifen zum Couchtisch

Wie kommt der Reifen nun in mein Wohnzimmer? Vor einigen Monaten durfte ich auf einer Eventveranstaltung das Thema Upcycling vorstellen und den Teilnehmern bewusst machen – „Wegwerfen ist auch keine Lösung“. Aus alten Sachen neue Dinge schaffen, umdenken, den Blick über den Tellerrand werfen – das war die Grundidee. Ich mag Upcycling sehr, nicht nur, weil es so einfach ist. Die Zutaten dazu sammeln und horten wir unbewusst oder bewusst in unseren Schränken, Kellern und Abstellräumen. Warum nicht etwas Neues daraus schaffen?

DIY Autoreifentisch

DIY Autoreifentisch

Und bei mir stapelten sich vier alte Autoreifen in der Tiefgarage. Man könnte sie ja vielleicht noch einmal gebrauchen? Jeden Tag – morgens und abends sah ich sie. Viele Ideen schwirrten in meinem Kopf herum  aber ich traute mich nicht an die Umsetzung. Aber nun war die Gelegenheit. Jetzt gab es keine Ausreden mehr. Die Projektthemen mit dem Veranstalter waren besprochen und nun musste ich ran.

Pleiten, Pech und Pannen 

Die Idee und die Schritt-für-Schritt Anleitung (vom Autoreifen zum Tisch) stand. Die Materialliste war geschrieben und die Bestellung für die maßgefertigten Sperrholz- und Plexiglas- Platten war aufgegeben. Eigentlich war alles im Plan aber nun kamen die Platten doch nicht pünktlich nicht. Jetzt war guter Rat teuer.

Und nun? Wie ich darauf gekommen bin, dass kann ich Dir gar nicht mehr genau sagen. Jedenfalls hatte ich vom gelben Möbelschweden ein rundes Tablett aus Holz und das passte genau in den 16 Zoll Reifen. YEAH …. nach Jubeln wieder Verzweiflung  …  denn ich hatte nur eins.

Also auf zum Möbelschweden. Kurz vor Ladenschluss verlies ich glücklich das Möbelhaus mit großer Ausbeute. Gleich dazu noch ein paar Worte mehr.

Autoreifentisch dekoriert

Autoreifentisch dekoriert

Materialliste – Du benötigst für den Autoreifentisch 

  • 1 Autoreifen 16 Zoll (geputzt)
  • 4 Möbelrollen amazon* 4ER LENKROLLEN Ø 29mm
  • Schrauben für die Rollen
  • 4 Stück Schrauben für die Verbindung zwischen Brett und Reifen
  • 1 Holztablett (für unten)  ø 43 cm
  • 1 Tablett (für oben) Durchmesser ø 43 cm
  • Stoff zum Auslegen des Reifens
  • Hammer
  • Akkuschrauber
  • Schutzbrille
  • Schleifpapier
  • Stoffschere

DIY-Anleitung

  1. Zuerst säubere den Reifen gut und entferne alle Steine aus dem Profil. Nach dem Waschen lasse den Reifen gut trocknen.
  2. Um starten zu können, benötigst Du zwei Tabletts. Eines für die Unterseite (aus Holz) und eines für die Oberseite (was Du möchtest). Das Tablett aus Holz hat einen Rahmen. Diesen kannst Du vorsichtig mit einem Hammer abschlagen. Dazu klopfst Du von innen gegen den Rahmen. Die Holzelemente sind nur verleimt. ACHTUNG: Bitte setze bei dieser Arbeit eine Schutzbrille auf und arbeite vorsichtig, so dass Du niemanden verletzt.
  3. Wenn der Rahmen entfernt ist, schleife mit einem Stück Schmirgelpapier die Ränder glatt. Nun lege Dir die Möbelrollen und die passenden Schrauben bereit. Diese sollten nach der Befestigung nicht durch Dein Brett schauen.
  4. Verteile die Rollen gleichmäßig auf dem Brett. Am besten Du gehst nach der Uhr (12 – 3 – 6 – 9). Richte die Rollen aus und befestige diese mit Hilfe eines Akkuschraubers. Nun lege das Brett auf den Reifen, um diese zu verschrauben.
  5. Jetzt hast Du es fast geschafft, der schwierige Teil ist fertig. Drehe den Reifen um und lege den Innenraum mit Stoff aus. Dazu legst Du ein Tablett auf den Stoff. Umfährst das Tablett mit einem Stoffzeichenstift und schneidest den Kreis mit einer Stoffschere aus.
  6. So und nun der Abschluss. Lege ein Tablett Deiner Wahl oben auf den Reifen auf. Und schon ist Dein Autoreifentisch auf Rollen fertig.

Mein neues Dekoelement  

Das Event war vorbei und mein Mann stellte den Tisch in unser Wohnzimmer. Halt – Stopp – so war das nicht gedacht. Ja und da stand er nun. Ich behandelte ihn zunächst sehr stiefmütterlich. An sich ist er ja echt cool – aber in meinem Wohnzimmer? Manchen Dingen muss man einfach Zeit geben. Vier Monate – und jetzt mag ich ihn sehr gerne.

Was für mich am meisten rockt ist, dass ich die obere Seite meines Autoreifentisches nach Lust und Laune tauschen kann. Nun komme ich auf meine Shoppingausbeute von oben noch einmal zu sprechen. Unterschiedliche Tabletts habe ich aus dem Möbelhaus mitgenommen und nun kann ich wechseln und variieren. Zur Zeit mag ich das rosane sehr gerne.

Unter dem Tablett habe ich ein wenig Stauraum. Derzeit verstecken sich darin ein paar Decken. Perfekt. (Bildquelle Tabletts www.ikea.de)

Bildreche Ikea_katimakeit_1
Bildreche Ikea_katimakeit_2
Bildreche Ikea_katimakeit_3
DIY Autoreifentisch

DIY Autoreifentisch

Was sagst Du zu meinem Couchtisch? Hast Du auch außergewöhnliche Deko-Elemente in Deinen vier Wänden?

Deine

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Information an meine Leser: Die im Blogpost mit * markierten Links sind Partnerlinks. Bestellungen, die Du darüber tätigst, unterstützen mich mit einer kleinen Provision. Für Dich entstehen natürlich keine zusätzlichen Kosten. Danke!

(Visited 97 times, 1 visits today)