Konfetti und Ballons für alle | Geburstagsdekoration

//Werbung //Kooperation //Workshop

Besondere Ereignisse müssen gefeiert werden. Es geht in die zweite Runde. Vorletztes Wochenende haben wir Mini-Geburtstagstorten in der Stadtgalerie Heilbronn ohne Ende gebastelt. Wir saßen an einem Tisch voller toller Bastelsachen und vor allem Konfetti. Einen kleinen Rückblick und viele Mini-Geburtstagstorten findest du hier: Facebook/katimakeit. Jetzt geht es weiter. Ich hoffe, du bist bereit. Zu einer Geburtstagsparty gehört für mich auch immer Dekoration. Ob wenig oder viel aber Dekoration MUSS auf jeden Fall sein in Form von Konfetti und Luftballons. Und ich habe die perfekte Kombination gefunden.

Mhhh Ballons ist der falsche Name für dieses DIY. Mir fällt noch ganz spontan Seifenblasen-Ballons, Konfetti-Ballons oder einfach WOW-Ballons ein. Also komm lass uns feiern! Hier kommt das DIY-Rezept für dich.

Material 

  • Bubble Ballons (die Bubble Ballons gibt es hier in 3 Größen – RAYHER.com)
  • Schleifenbänder (die Schleifenbänder gibt es in 22 Farben hier – RAYHER.com)
  • Luftballonstab (für die kleinen Ballons gibt es die Stäbe hier – RAYHER.com)

Hilfsmittel

  • Luftpumpe (die Luftpumpe gibt es hier – RAYHER.com)
  • Helium
  • Schere

DIY Rezept für deine Konfetti-Ballons 

Bevor du die Ballons befüllst, musst du sie kurz aufdehnen. Hierfür nimmst du den Ballon in beide Hände und ziehst vorsichtig am Ballon. Danach füllst du etwas Luft mit Hilfe der Luftpumpe in den Ballon und dehnst ihn somit noch etwas weiter auf, damit das Konfetti Platz hat. Beim Befüllen gilt die Regel – weniger ist mehr.

Stecke nun den Trichter in den Ballonhals und befülle ihn mit Konfetti. Wenn du den Ballon mit Helium füllen willst, beachte, dass je mehr Konfetti du verwendest, umso schwerer wird der Ballon und schwebt nicht mehr so schön.

Befülle den Ballon nun mit Luft oder Helium. Ist dein Ballon ausreichend befüllt, knote ihn zu und binde ein paar Bänder um den Knoten. Stecke den Ballon auf den Ballonstab oder wenn er mit Helium gefüllt ist lass ihn schweben.

An das Band kannst du noch Botschaften hängen oder Geschenkanhänger. Denke bei dem mit Helium gefüllten Ballon noch an einen Beschwerer, damit er nicht wegfliegen kann.

JETZT kann die Party steigen YEAH! Kleiner Tipp – so ein Ballon ist auch eine super tolle Geschenkidee. Verstecke doch eine Botschaft oder einen Gutschein darin und überrasche das Geburtstagskind. Und noch etwas Tolles. Die Ballons können auch belettert werden. Hier muss du nur eines beachten. Entweder lettern oder Konfetti – beides zusammen geht leider nicht.

Du kannst die Ballons auch einfach belettern.
Konfetti-Ballons

Nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren der DIY-Idee „Konfetti-Ballons“. Ich freue mich, wenn ich dich mit meinem DIY inspirieren konnte. Für später kannst du dir gerne den Pin mitnehmen. Und damit ich dich und dein DIY auch sehen kann, teile dein Foto doch mit dem #katimakeitdiy #katimakeit. Kennst du schon die neue Funktion bei Pinterest – „Ausprobiert-Button“? Danke für dein Feedback.

Mein Pin für dein Pinterest Board.

 

Deine